Neues Sonderklassenpaar im TSZ!

Der Aufstieg in die Sonderklasse ist vollbracht! Detlef und Kerstin tanzen seit Herbst 2011 zusammen. Mit ihrem Start in der B-Klasse 1 Jahr später begann für beide ihre überaus erfolgreiche Turniertanzkarriere, die mit zwei Berliner Meistertiteln 2016 und 2017 und zahlreichen, mehrfachen  Siegen z.B. der Tegeler See Trophy und des Michelpokals gekrönt wurde. An die 70 Turniere haben sie zusammen getanzt. Am vergangenen Wochenende konnten sie mit dem letzten fehlenden Punkt als Sieger im „Turnier ihres Lebens“ mit allen Einsen den Aufstieg perfekt machen! Gerade aufgestiegen, planen sie schon weiter:  Bereits zu Ostern soll es nach Heiligenhafen gehen. Ausdrücklich bedanken sie sich bei ihrem Trainer: „Was wären wir ohne Peter?“ Und natürlich auch bei den Clubkameraden für das stetige Anfeuern und die zahlreichen Glückwünsche! Wir alle gratulieren euch herzlich zu eurem Erfolg in der letzten Zeit und zum Aufstieg in die Sonderklasse! Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute, macht weiter so!

Foto (c) AR Fotografie

 

Frischer Wind im Vorstand

Nach der gestrigen ordentlichen Mitgliederversammlung sieht unser Vorstand nun folgendermaßen aus:

Von links nach rechts und von hinten nach vorn:

Dirk Barzik (2. Vorsitzender), Kerstin Meinecke (Seniorenwartin), Norbert Jäger (Schriftführer), Vinzent Gollmann (Jugendwart), Herbert Ossig (Kassenwart), Kai Biethahn (Jugendsprecher), Lisa Gericke (Pressewartin), Peter Mangelsdorff (1. Vorsitzender), Johannes “Mozart” Koch (Aktivensprecher) und Torsten Lexow (Sportwart)  

Freies Training im März

Donnerstag, jeweils von 17:00 bis 19:00 Uhr für Lateiner und von 19:00 bis 22:00 Uhr für die Standard-Paare (in den Seeterrassen):

02.03. 09.03. 16.03. 23.03.

Sonntag, von 11:00 bis 15:00 Uhr. Die letzte Stunde ist wie immer für das Endrundentraining vorgesehen.

12.03. (Seeterrassen) 19.03. (Palais)